vignetta - Etiketten
Vignetta Geiger GmbH
Talstraße 37 | D-72658 Bempflingen | Tel. +49 (0) 7123 - 36200 | Fax +49 (0) 7123 - 36206 | info@vignetta.de | www.vignetta.de
vignetta - EtikettenVignetta-Banner
Drucken|Sitemap|Impressum|E-Mail.

Sonstige Etiketten

 

Anhängeetketten
EtikettenAnhängeetiketten oder auch Hang Tags genannt, sind häufig im Alltag anzutreffen. Anhänger an Kleidung, Taschen oder anderen Gegenständen angebracht. Hang Tags dienen dazu an kleinen Dingen oder an Kleidung, Informationen deutlich oder auffällig als Blickfang aufzubringen und den Kunden über ein Produkt zu informieren, oder auf Besonderheiten oder Warnhinweise aufmerksam zu machen. In den meisten Fällen sind diese Art von Etiketten aus Karton. Je nach Anspruch ist das Material aus speziellem Karton mit Relief, mit glänzender Oberfläche, teillackiert, geprägt… Die Möglichkeiten Anhängeetiketten zu fertigen sind von der Form, Bedruckung und den unterschiedlichen Materialien sehr vielfältig, und lassen der Phantasie fast alle Grenzen offen.
An den oben ausgeführten Bildern ist nur ein Bruchteil ersichtlich welche produktionstechnischen Fertigungsmöglichkeiten uns zu Verfügung stehen. Vom neutralen Endlos- Hang Tag welches Sie selbst im Thermodruckverfahren bedrucken können, über mehrfarbige- oder lackierte Etiketten mit und ohne Sonderform. Wie schon angesprochen, sind die Möglichkeiten hier nahezu grenzenlos und fast für jeden Kunden individuell gestaltet. Gerne beraten wir Sie oder nehmen ihre Vorschläge entgegen und machen ihnen kostenlose Vorschläge oder Angebote.
Rohmaterial
EtikettenSelbstverständlich können wir ihnen auch unsere Rohmaterialien unverarbeitet als Kleinrollen aus unserem eigenen Materiallager anbieten. Da es sich meist für kleinere Aufträge nicht lohnt sich ein zusätzliches Material mit Mindestabnahmemenge der Papierfabrik auf Lager zu legen. Gerne können Sie uns anrufen und nach diversen Materialien erkundigen, wir werden versuchen ihnen stehts weiterzuhelfen.
Des weiteren befindet sich in unserem Maschinenpark eine Papierschneidemaschine. Diese ermöglicht es uns Stammrollen mit bis zu 107 cm breite und bis zu 1.500 Laufmeter Länge, in Kleinrollen mit kleinerer Laufmeterzahl oder Schmalrollen zu konfektionieren. Materialbedingt sind wir hierbei nicht nur auf Papier beschränkt, diverse Textilien und Kartonagen wurden von uns ebenfalls schon verarbeitet. Bei der Verarbeitung von Großrollen können wir bis auf eine ca. 40 mm Rollenbreite herunter konfektionieren. Geringere Breiten sind nur materialbedingt möglich, oder müßten an Mustermaterial ausgetestet werden.
Einige unserer Kunden und sogar Mitbewerber nutzen unsere schnelle Dienstleistung diesbezüglich, da wir normal innerhalb von 2 Tagen eine Rücklieferung anbieten können. Unter umständen sind sogar Lieferzeiten innerhalb eines Tages möglich, wenn es unsere eigenen Kapazitäten zulassen. Hierbei handelt es sich aber meistens um Großrollen die auftragsbedingt zu Kleinrollen umkonfektioniert werden müssen.
Schilder
EtikettenDie Form des Schildes oder die Anzahl der zu druckenden Farben ist ihnen hierbei fast vollkommen freigestellt. Unterschiedlichste Materialien von Papier, Karton, PVC, Kunststoffe, Polysterol, Textil oder Metall lassen nahezu keine Wünsche oder Anwendungsbereiche mehr offen. Vom Türschild, Namenschilder über Werbebanner bis zu einem großflächigen Bauschild sind bei kürzesten Lieferzeiten für uns kein Ding der Unmöglichkeit. Auch Beschilderungen von Kleinteile- oder Großlagern haben wir schon des öfteren durchgeführt. Hierbei ist nur entscheidend was auf das Schild gedruckt wird, und wie es gelesen werden soll. Sonderzeichen oder Firmeneigene Buchstabencodes sowie Barcodes die Sie selbst erstellen können stellen kein Problem dar. Spezielle Reflektierende Folien ermöglichen es z.B. das ihr Regalschild bei bis zu 15 Meter Für eine Beratung im Bereich Schildertechnik stehen wir ihnen gerne zu Verfügung.
Filigrane Lasertechnik
Filigrane Lasertechnik hört sich auf den ersten Augenblick recht exotisch an, wobei es sich hier lediglich um eine spezielle Art einer Stanztechnik handelt. Hierbei haben wir die Möglichkeit, metallisierte Papiere oder Metallfolien mit Hilfe eines Lasers zu beschreiben, freizustellen oder durchzulasern. Freistellungen von bis zu 1 mm im Durchmesser sind in diesem Verfahren durchaus möglich. D.h. im Gegensatz zu einem normalen Schneidplotter der nur Kunststoffolien oder Papier schneidet, arbeiten wir hier auch noch viel exakter und können zusätzlich weit aus kompliziertere Formen ausarbeiten. Z.B. Polyesterfolien welche stark Hitzebeständig sind, können ausgelasert werden und als Lackiervorlage, Motorschild, Tastendisplay…. eingesetzt werden. Einzelne Namen oder komplizierte Figuren welche bei Bastelarbeiten zum Einsatz kommen stellen keinerlei Probleme dar. Wohl einer der größten Vorteile dieses Laserverfahren ist, das erstellen von einmaligen Sicherheitsetiketten. Da der Laser das Etikett nur an der Oberfläche anlasern kann, entsteht eine Art transparentes aber gut lesbares Zeichen (Logo, Code oder Schrift) auf der Oberfläche. Drucktechnisch ist dies nicht möglich nachzuahmen oder gar zu kopieren. Fortlaufende Nummern oder Zeichen sind kein Problem darzustellen. Vor allem im Kleinstauflagenbereich ist das Filigrane Lasern fast Konkurrenzlos. Wir Produzieren bei uns im Hause diese Etiketten nur auf Bogenware.
Visitenkarten oder Chipkarten
EtikettenVisitenkarten oder Chipkarten sind ein extra Bereich in unserer Produktpalette, welchen wir sehr gerne abdecken und unsere Kundenaufträge auch hier schnell und präzise erledigen.
Im Gegensatz zum Etikettenbereich hat man in der Sparte der Visitenkarten, viele Möglichkeiten im grafischen Bereich und bei der Wahl des zu bedruckenden Materials, wo man individuell auf den Kunden selbst oder auf seinen Berufszweig eingehen kann. Zwingende Eigenschaften welche das Material erfüllen muss sind hier in zweite Reihe gestellt. Die Repräsentation von sich oder der zu vertretenden Firma stehen hier im Vordergrund. Die Farben werden meist nach den Hausfarben der Firma gewählt, der Hintergrund (Bedruckstoff) kann frei gewählt sein. Typisch ist die Visitenkarte aus mattem oder glänzenden Karton aber auch Karten mit Seidenüberzug aus Kunststoff oder sogar Metall sind möglich. Etiketten Die Bedruckung kann in den unterschiedlichsten Verfahren erfolgen, oder je nach Material auch Mitgliedskarten oder Erkennungsmarken für Vereine, welche auch als Anhänger verwendet werden können sind ebenfalls gern gesehene "Visitenkarten". Die schnelle und einfache Ausweisung ist lange haltbar und kostengünstig. Bei den Chipkarten unterschiedlichster Arten können wir wie bei den Visitenkarten ebenfalls für Sie tätig werden. Sie geben uns lediglich ihr Einsatzgebiet ( z.B. für die Zeituhr, als Eingangskarte, Getränkekarte … ) an und den dazu benötigten Chip welcherEingesetzt werden soll. Wir Prägen oder drucken dann ein oder mehrfarbig ihr Logo oder ihre Adresse als unverkennbares Zeichen auf die Rückseite der Chipkarte.
.